DER  WETTERGOTT SPIELTE MIT !!!

In der Früh hat es so geschüttet, so dass jeder sich fragte: „Gehen wir wandern oder nicht?“ Aber Punkt 11 Uhr machten die Wolken auf und die Sonne kam durch und lachte uns an.

Die Fahrt mit dem Kranzberg-Sessellift war schon für sich eine Erkundungstour. Schafe, Eichhörnchen, die vielen Farben des Laubes an den Bäumen, einfach toll.Geht man nun Barfuss wandern oder nicht?Zwei Hartgesottene gab es, die anderen wollten sich nicht erkälten oder waren es schon.

Über Kies, Mulch und Tannenzapfen ging es, Holzstümpfe und Findlinge sollte man  überqueren, Balance war zu halten und, und, und. Bis zum Herzogstand bei Kochel konnten wir schauen.

Nach einer Erfrischung im Berggasthof St.Anton ließen wir den Wandertag bei dem ehemaligen SCR-Spieler und jetzigen 1b-Spieler Martin Holzer in seinem Cafe „Cafe Martl’s“ in Wallgau ausklingen.

Da soll einer meckern, der Fanclub unternimmt nichts.