Unser Eisstocktunier 2011

Bei unserem Eisstockturnier ging es wie immer um die goldene „Ananas“. Man spielte zwar nur zum Spaß, aber trotzdem will jeder ganz oben stehen. Das fing ja schon beim Auslosen an. Die Köpfe schauen in beide Richtungen und es wird festgestellt, wer alles in seiner Gruppe ist. Die einen jubelten, bei den anderen gingen die Gesichter nach unten.

Also, hieß es sich erst mal stärken. Mit hausgemachtem Griebenschmalzbrot und Apfelkuchen konnte sich jeder warm schießen. Als es dann ernst wurde, kam noch der Glühwein daher.

In unserem Vereinslokal gab es im Anschluß die Pokale für die Besten. Ebenfalls erhielt jeder einen Erinnerungsständer. So eng mit den Punkten war es schon lange nicht mehr.

Die Siegerehrung wurde mit einem Sektumtrunk abgerundet. Den Abend ließen wir alle noch gemütlich ausklingen.