Historie des Fanclubs

Unter dem Motto „Und jetzt erst recht“ wurde nach dem Abstieg in die Oberliga am 8.4.1993 unser Fanclub gegründet. Der Fanclub ist familienfreundlich und entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem renommierten Fanclub.

Wir sind ein eingetragener Verein und unterstützen laut Satzung das Eishockey des SC Riessersee in Garmisch-Partenkirchen in allen Belangen tatkräftig.
Ein besonderes Ziel ist die Unterstützung des Nachwuchses des
SC Riessersee e.V.

Mit einer eigenen Fanclub-Zeitung, die als „Fanclub-News“ erscheint, sind unsere Mitglieder, immer aktuell informiert.

Zu unseren Versammlungen sind wir bemüht interessante Gäste einzuladen.

Fest im Jahresprogramm haben wir:

  • Fahrten zu Auswärtsspielen des SCR.
  • zu Saisonbeginn ein Gartenfest.
  • in der Adventszeit das Jahresabschluss-Essen, mit Glückwünschen und Ehrungen.
  • im Frühjahr unser traditionelles Eisstockturnier, zu dem Gäste eingeladen werden.
  • zum Saisonabschluss ein gemütliches Beisammensein
    und vieles mehr.

Bei unseren Fahrten besteht für auswärtige Fanclubmitglieder die Gelegenheit sich mit uns auch außerhalb von Garmisch-Partenkirchen zu treffen.

1997 nahmen wir im Graffiti Tonstudio & Musikproduktion GmbH in München unter Leitung des Komponisten und Texter Willy Klüter die Original SCR-Eishockey-Fanhymne „WEISS-BLAU, WEISS-BLAU“ auf. Ein Teil des Verkaufs der CD ist für den Nachwuchs bestimmt.

2003 brachte unser Fanclub zum 80-jährigen Bestehen des SC Riessersee Eishockey eine Chronik „1923 – 2003 80 Jahre Eishockey Sportclub Riessersee Tradition und Zukunft“ heraus. Der Erlös geht zu 100 % an den Nachwuchs des SC Riessersee Eishockey e.V.

Seit 24.11.2007, 22 Uhr, sind wir nach einem 1-wöchigen Countdown mit unserer Homepage online.